Brustkrebs beim Mann, gibt es das überhaupt?

By in

Männer mit Brustkrebs befinden sich in einer paradoxen Situation. Einerseits leiden sie an einer Volkskrankheit mit über 70.000 Neubetroffenen pro Jahr in Deutschland, andererseits gilt die Krankheit bei ihnen als sehr selten, da sie zu mehr als 99 Prozent Frauen betrifft. Nur ca. 700 Männer erkranken jährlich in Deutschland an Brustkrebs.

Angesichts der niedrigen Betroffenenzahl wird zum männlichen Brustkrebs zu wenig geforscht, es gibt kaum wissenschaftlich fundierte Patienteninformationen und auch die Möglichkeiten, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und so gegenseitige Unterstützung zu erfahren, sind sehr gering.

Das Netzwerk „Männer mit Brustkrebs“ bietet betroffenen Männern und ihren Angehörigen eine Anlaufstelle. Auf ihrer Website findet man Informationen rund um das Thema Brustkrebs beim Mann. Auch wir möchten diese Thematik aufgreifen und haben extra für Männer ganze Sets genäht, um ihnen damit zu zeigen, dass auch wir sie auf diesem schweren Weg nicht alleine alleine lassen. Quelle: Netzwerk Männer mit Brustkrebs e.V.

Ist möglicherweise ein Bild von Text „ONK0X LOGISCH 10 LOGISCH“